Qualität

Qualität steht bei mir an erster Stelle

Deshalb war es mir von Anfang an wichtig, zusätzlich zu meinem Hochschulstudium der Wirtschaftswissenschaften auch noch eine Prüfung zur Übersetzerin abzulegen. Diese habe ich als Quereinsteigerin an der IHK zu Köln für Englisch (2007) und an der IHK zu Dortmund für Französisch (2008) abgelegt und somit eine doppelte Qualifikation erworben.

Als Übersetzerin für technische Fachtexte bin ich sowohl Mitglied beim Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer e.V. (BDÜ) als auch bei der tekom e.V. Wie alle beeidigte Übersetzer und Dolmetscher können Sie mich ebenfalls auf der Liste der Gerichtsdolmetscher finden. Mehr Informationen gibt es unter Mitgliedschaften.

Meine Beeidigung stellt ebenfalls für Qualität, denn das Landgericht Hannover, das für die Beeidigung aller Übersetzer und Dolmetscher in Niedersachsen zuständig ist, setzt juristische Fachkenntnisse voraus, die durch ein Zertifikat belegt werden müssen.

Mein Netzwerk, auf das ich regelmäßig für meine Übersetzungen nach dem Vier-Augen-Prinzip zurückgreife, besteht ebenfalls aus professionellen Fachübersetzern und Muttersprachlern meiner Zielsprachen.

Es versteht sich von selbst, dass alle Übersetzungen vertraulich behandelt werden.